Blunt Wrap Apple Martini aromatisierte Tabakblätter
hhcfriends Community 2 Männer

Mehr als 35 mal verkauft in den letzten 3 Monaten

Blunt Wrap Green -Apple Martini - Double Platinum

★★★★★ (1)
Normaler Preis€1,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Idealer Ersatz für Longpapers
  • Aromatisierte Tabakblätter
  • Schneller & neutraler Versand

  • Kostenloser Versand ab 59€
  • Schnell vergriffen - Nur noch 9 Stücke verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
  • American Express
  • Mastercard
  • Visa
  • Bank Transfer
  • DHL Nachname

Blunt Wrap mit Apfel-Martini-Geschmack - von Double Platinum

Aromatische Tabakblätter in Top-Qualität: Dein Upgrade für den besonderen Genuss

Möchtest du dein Raucherlebnis auf eine neue Stufe heben? Mit den aromatisierten Tabakblättern, auch bekannt als Blunt Wraps, bringst du Abwechslung in deine Routine. Sie sind nicht nur eine Alternative zu den gängigen Longpapers, sondern bieten durch ihr spezielles Aroma auch einen ganz besonderen Genuss.

Hergestellt aus besten Zutaten und sorgfältig verarbeitet, versprechen diese Blunt Wraps ein authentisches und intensives Geschmackserlebnis. In jeder Packung findest du 2 Stück – perfekt, um sie alleine zu genießen oder mit Freunden zu teilen.

Zusammengefasst:
- Hochwertige, aromatisierte Tabakblätter
- Idealer Ersatz für normale Longpapers
- Inhalt: 2 Stück

Entdecke den reichen Geschmack und die erstklassige Qualität unserer Blunt Wraps und mache jeden Moment zu einem besonderen Erlebnis.

Nutzungsanleitung:
In diesem Einsteiger-Tutorial erklären wir dir, wie man einen Blunt dreht. Bereite das Blunt Wrap Papier vor – dieses ist in der Verpackung ziemlich eingerollt, so dass du eventuell etwas beschwerendes beispielsweise eine Flasche auf den ausgerollten Blunt legen kannst, um ihn so vorsichtig auszurollen. Grundsätzlich wird der Blunt wie ein normaler Joint gedreht, aber es gibt ein paar Besonderheiten.

1.Bereite dein Gras vor
Wenn es darum geht, dein Gras vorzubereiten, gibt es zwei Methoden. Die erste ist das Mahlen des Weeds, was zu einem gleichmäßigen Abbrennen führt. Die zweite Möglichkeit ist das Zerkleinern der Blüten mit den Händen, wie es traditionell gemacht wird. Dies lässt das Gras langsamer abbrennen.

2.Blunt vorbereiten
Um deine Blunt-Hülle geschmeidig zu machen und das Drehen zu erleichtern, solltest du sie leicht anfeuchten. Dies hilft auch, feine Risse zu schließen. Wenn du den Blunt nur für dich selbst drehst, kannst du dafür einfach deinen Speichel verwenden. Planst du aber, den Blunt mit anderen zu teilen, ist es aus hygienischen Gründen besser und rücksichtsvoller, deine Finger in Wasser zu tauchen und dann die Hülle anzufeuchten.

3.Blunt befüllen
Fülle deine Blunt-Hülle mit den vorbereiteten Blüten. Da Blunts in der Regel größer als Joints sind, brauchst du etwa 1 bis 2 Gramm Gras für einen Blunt in der Größe eines Zigarillos. 

4.Jetzt kommt´s drauf an!
Jetzt kommt der anspruchsvollste Teil – das Drehen des Blunts. Keine Sorge, wenn es anfangs nicht perfekt klappt; Übung macht den Meister. Auch erfahrene Joint-Dreher können anfangs mit den dickeren Blunt-Hüllen zu kämpfen haben.

Beginne damit, die gefüllte Hülle zwischen deinem Zeigefinger und Daumen zu drehen. Dies hilft, das Cannabis gleichmäßig zu verteilen und in die richtige Form zu bringen. Drehe nun die Hülle zügig und sanft in sich ein und befeuchte den inneren Rand der abstehenden oben liegenden Seite. Fahre mit dem Drehen und Glätten mit deinen Fingern fort, bis das Weed vollständig umhüllt und der Blunt ordentlich verschlossen ist. Blunt Wrap Papier ist trockener als normales Joint-Papier, also nutze beim Zudrehen genug Speichel um das Ende anzukleben. Zu wenig Speichel lässt den Blunt auseinanderfallen und zerstört somit dein Raucherlebnis.

*Lasse nicht benutzte Wraps nicht an der Luft liegen, da sie schnell austrocknen.